Frank Dittmer Sprach- und Sprechkünstler
Frank DittmerSprach- und Sprechkünstler

Frank Dittmer ... liest Tucholsky

"Schnipsel" nannte Kurt Tucholsky (1890-1935) seine späten Aphorismen. Sein journalistisches, feuilletonistisches und lyrisches Gesamtwerk ist aber weit mehr als das: Ein hochintelligent-pointierter Kosmos seiner Zeit.

 

Der Sprach- und Sprechkünstler Frank Dittmer trägt in seinem wöchentlichen Podcast "Wrobel" jeweils einen neuen Text von Tucholsky vor: über Politik und Liebe, Kunst und Literatur, die Tragik und die Komik des Lebens.

 

Alle haben eine Gemeinsamkeit: sie sind vor 100 Jahren veröffentlicht worden. Also vor hundert Jahren, als die zweite deutsche Demokratie ihre zaghaften Gehversuche machte, von Tucho skeptisch-wohlwollend beäugt und schonungslos-satirisch beschrieben.

 

Übrigens: Der Name dieses Podcasts leitet sich von einem der fünf Pseudonyme Kurt Tucholskys ab: "Ignaz Wrobel".

Frank Dittmer am Podcast-Mikrofon

Geistreiche Schnipsel aus dem Wohnzimmer

Frank Dittmers Tucholsky-Podcast

 

Der Falkenseer Frank Dittmer liest in seinem Tucholsky-Podcast Woche für Woche Texte, die 100 Jahre alt sind und trotzdem frisch daher kommen.

 

Artikel von Marlies Schnaibel in der "Märkischen Allgemeinen Zeitung", 7. April 2020

 

Hier weiterlesen

Inhaltsverzeichnis der Tucholsky-Texte

 

Hier sind alle als Hörstücke bisher veröffentlichten Episoden der Erscheinungsjahre 1919 und 1920 alphabetisch nach Titeln geordnet (mit ihrem Erscheinungsdatum in Klammern). Sie sind per Mausklick direkt abspielbereit. Viel Vergnügen beim Hör-Schmökern...

 

A

Absage (23.1.1920)

Abschied von der Junggesellenzeit (6.5.1920)

Achtundvierzig (2.1.1919)

Alte Weltbühnen (12.8.1920)

An den deutschen Mond (18.4.1920)

An ihren Papa (1919)

An unsere Kleine (7.11.1919)

 

B

Berlin! Berlin! (21.7.1919)

Berliner Kämpfe (16.1.1919)

 

D

Dantons Tod (4.3.1920)

Das Elternhaus (15.3.1919)

Das Gesicht der Stadt (16.11.1920)

Das Königswort (24.4.1919)

Das leere Schloß (19.2.1920)

Das Lied vom Kompromiß (13.3.1919)

Das unterbrochene Geschichtsbuchblatt (21.5.1920)

Der Ausweis (23.6.1920)

Der Hosenschnüffler (25.11.1920)

Der kleine Geßler und der große Grosz (24.10.1920)

Der Krieg ohne Namen (17.8.1919)

Der Löw' ist los (7.7.1920)

Der Mann mit den Spritzen (2.4.1919)

Der Mantel (14.12.1919)

Der Preußenhimmel (1920)

Deutsche Kinodämmerung? (29.7.1920)

Deutschland - ein Kasernenhof! (10.7.1920)

Die blonde Dame singt (7.7.1919)

Die Dame mit'n Avec (12.3.1920)

Die Flecke (21.12.1919)

Die Grenze (7.6.1920)

Die Maulpatrioten (22.10.1920)

Die Morgenpost (27.11.1919)

Die Schule (24.7.1919)

Die Schweigende (3.7.1919)

Die Tür (29.12.1920)

Die verzauberte Prinzessin (1920)

Die Wanzen (3.4.1919)

Die Zeitbremse (13.7.1919)

 

E

Einkäufe (21.12.1919)

Einwohnerwehrmann auf Posten (30.5.1920)

Erweckung (13.11.1919)

Eugen Klöpfer (16.10.1919)

 

F

Frage- und Antwortspiel (22.1.1920)

Führer? (16.10.1920)

 

G

Gefühle nach dem Kalender (24.12.1919)

Gesichter (25.12.1919)

Gute Nacht! (31.1.1919)

Guten Morgen (1.1.1920)

 

H

Heimg'funden (17.6.1920)

Hepp Hepp Hurra! (15.10.1920)

 

I

In der Provinz (16.5.1920)

Interview mit sich selbst (3.9.1919)

 

K

Kino-Atelier (10.10.1919)

Klagelied eines Einsamen (12.10.1919)

Klio mit dem Griffel (22.7.1920)

Krieg dem Kriege (13.6.1919)

Kriegsandenken (1.8.1920)

 

L

Leerlauf (30.9.1920)

Literatur-Walzer (18.11.1920)

Löwenliebe (1.7.1920)

Ludendorff (9.5.1920)

 

M

Man muß dran glauben (27.10.1919)

Marke: Essig (5.12.1920)

Mikrokosmos (27.5.1920)

Mißachtung der Liebe (30.10.1919)

Mit einem japanischen Gott (1919)

 

N

Noch immer (17.7.1919)

 

O

Offiziere (16.8.1920)

Olle Kamellen (6.2.1919)

Ordnung muß sein (7.7.1919)

Osterspaziergang (20.4.1919)

 

P

Preissturz? (22.4.1920)

Presseball (12.2.1920)

Preußische Presse (5.6.1919)

 

R

Rausch, Suff und Katzenjammer (3.8.1920)

Rechts und Links (27.2.1920)

 

S

Saisonbeginn (9.10.1919)

Schäferliedchen (20.2.1919)

Sehnsucht nach der Sehnsucht (8.5.1919)

Sentimentales Lied (13.5.1920)

Silvester (25.12.1919)

Silvester (30.12.1920)

Sommerlied (10.6.1920)

Sonntag-Nachmittag (22.4.1920)

Sorrent (16.12.1920)

Spaziergänge eines Berliners (12.3.1919)

Sport (13.6.1920)

Strafgericht? (14.8.1919)

 

U

Unser Militär (20.2.1919)

 

V

Verfehlte Nacht (1919)

Versunkenes Träumen (1919)

Vorsicht bei Gesprächen! (18.5.1920)

 

W

Was darf die Satire? (27.1.1919)

Was wäre wenn...? (23.4.1919)

Weihnachten (28.12.1919)

Wenn die Flocken fallen (12.12.1919)

Wider die Liebe (12.2.1920)

Wilhelm von Abfundien (11.3.1920)

Wir (29.7.1920)

Wir hätten sollen (2.10.1919)

Worte und Taten (22.4.1920)

 

Z

Zehn Prozent (6.10.1920)

Zum nächsten Putsch! (20.5.1920)

Zwei Erschlagene (23.1.1919)

Zwischen den Schlachten (30.1.1919)