Frank Dittmer Sprach- und Sprechartist
Frank DittmerSprach- und Sprechartist

Live

Lesung im Belvederegarten Potsdam 2013 (Foto: Harry Shyk)

Frank Dittmer gibt's nicht nur virtuell... Doch mit seinen öffentlichen künstlerischen Auftritten macht er sich rar. Wollen Sie ihn lebend und lebendig erleben, dann finden Sie hier Hinweise auf seine nächsten Publikums-Auftritte. Ist die Rubrik leer, hilft nur der persönliche Kontakt...

Johannes Gahl und Frank Dittmer

"Imma mit die Ruhe" 

Tucholsky-Töne aus den "Goldenen" Zwanzigern

Vorgetragen von Frank Dittmer

(Rezitation und Gesang)

und Johannes Gahl (Klavier)

 

Kurt Tucholsky war ein messerscharf-satirischer Chronist der turbulenten Jahre zwischen 1920 und 1930. Flittergold und falsche Vergnügungen entlarvte er ebenso vergnügt wie er politische Irrwege der jungen Republik in frechen Reimen auf's Korn nahm.

 

Für ihr Programm zum 131sten Geburtstag des Autors kombinieren der berliner Pianist Johannes Gahl und der havelländische Sprechkünstler Frank Dittmer einige seiner besten Texte mit ausdrucksstarker Musik aus den 1920ern.

 

Freitag, 8.10.2021, 20 Uhr

Termin muss wegen Corona-Veranstalterregeln leider ausfallen

(Wir bemühen uns um einen neuen...!)

Schwartz'sche Villa

Grunewaldstr. 55, 12165 Berlin

Eintritt: 12 € / ermäßigt 8 €

Kartenvorbestellungen 030-695 191 66

 

Charles Dickens:

Ein Weihnachtslied in Prosa

Erzählung mit Musik

vorgetragen von Johannes Gahl (Klavier)

und Frank Dittmer (Text)

 

Die berühmte Geschichte vom Geizkragen Mr. Scrooge, für den Weihnachten nichts bedeutet und der es auch nicht mag, wenn andere Menschen in diesen Tagen feiern und glücklich sind - bis ihn eine Vision von seiner eigenen Zukunft heimsucht, falls er so weitermacht wie bisher.
 

 

Sonntag, 19.12.2021, 19 Uhr

Schwartz'sche Villa

Grunewaldstr. 55, 12165 Berlin

Eintritt: 12 € / ermäßigt 8 €

Kartenvorbestellungen 030-695 191 66